wissen.de
Total votes: 10
GESUNDHEIT A-Z

Strahlenspätwirkung

klinische Spätschäden, die zum Teil erst Monate oder Jahre nach einer Strahleneinwirkung auftreten, z. B. ein Strahlenulkus, strahlenbedingter Gewebsuntergang (Nekrose), eine entzündliche Hautreaktion oder Schäden des Darms.
Total votes: 10