wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

abbestellen

b|be|stel|len
V.
1, hat abbestellt; mit Akk.
1.
etwas a.
die Bestellung von etwas rückgängig machen, erklären, dass man etwas nicht mehr haben, nicht mehr beziehen will;
eine Ware a.; die Zeitung a.
2.
jmdn. a.
jmdm. sagen, dass er (obwohl bestellt) nicht zu kommen braucht;
einen Handwerker a.
Total votes: 13