wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

auskratzen

aus|krat|zen
V.
1
I.
mit Akk.; hat ausgekratzt
1.
durch Kratzen herausholen;
den letzten Rest Teig, Suppe a.
2.
durch Kratzen ganz leer machen;
den Topf, die Schüssel a.
3.
Med.; salopp
ausschaben
(2)
II.
o. Obj.; ist ausgekratzt; ugs.
ausreißen
(II 2)
Total votes: 0