wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Champlevé

Champ|le|
[ʃãləve:]
n.
, s
, nur Sg.
Art der Emailmalerei, bei der die flüssige Emailmasse in ausgestochene Vertiefungen des Metalls gegossen wird;
Syn.
Grubenschmelz
[
frz.
, zu
champ
„Feld“ und
lever
„heben“, weil dabei aus dem Metall„feld“ kleine Gruben heraus„gehoben“ werden]
Total votes: 0