wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

dekuvrieren

de|ku|vrie|ren, <auch> de|kuv|rie|ren
V.
3, hat dekuvriert
I.
mit Akk.
aufdecken, entlarven;
eine Unterschlagung, Fälschung d.
II.
refl.
sich d.
sich zu erkennen geben, sich verraten
[< 
frz.
découvrir
„enthüllen, offenbaren“, eigtl. „ab, aufdecken“, < 
„von weg“ und
couvrir
„bedecken“]
Total votes: 14