wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Dohne

Doh|ne
f.
11
; früher
Schlinge zum Vogelfang
[< 
ahd.
dona
„Zweig“, vermutlich biegsamer Weidenzweig zur Herstellung von Schlingen]
Total votes: 8