wissen.de
You voted 5. Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einwecken

ein|we|cken
V.
1, hat eingeweckt; mit Akk.
kochen und in Einweckgläsern luftdicht verschließen (und damit haltbar machen)
[nach dem Erfinder des Verfahrens, Johannes
Weck
(18411914)]
You voted 5. Total votes: 27