wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Enkomion

En|ko|mi|on
n.
, s
, mi|en
Lobrede, Lobschrift
[< 
griech.
enkomion
„Lobgedicht, Lobrede“, zu
enkomios
„festlich“, eigtl. „wie beim komos üblich“, zu
komos
„Festlied, Festzug“, →
Komödie
]
Total votes: 4