wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Finetuning

Fine|tu|ning, <auch> Fine  Tu|ning
[fntju:nıŋ]
[fn tju:nıŋ]
n.
, () (s)
, nur Sg.
1.
Wirtsch.
Theorie aus der Wirtschaftspolitik, nach der bereits auf geringfügige Konjunkturschwankungen entsprechend reagiert werden muss, um größeren Krisen vorzubeugen
2.
allg.
Feinabstimmung, Feineinstellung, Detailarbeit
[< 
engl.
finetuning
„Feinabstimmung, Feineinstellung“]
Total votes: 30