wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Infirmität

In|fir|mi|tät
f.
,
, nur Sg.
Gebrechlichkeit
[< 
lat.
infirmitas
„Schwäche“, zu
infirmus
„schwach“, < 
in
„nicht“ und
firmus
„fest, stark“]
Total votes: 4