wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Katgut

Kt|gut
auch
[kæ̣tgʌt]
n.
, s
, nur Sg.
Faden (ursprünglich aus Schafs oder Ziegendarm) zum Vernähen von Operationswunden
[gewöhnlich übersetzt mit „Katzendarm“ und auf
engl.
cat
„Katze“ und
gut
„Darm“ zurückgeführt; der Faden wurde jedoch nie aus Katzendarm hergestellt, wahrscheinlich ist die urspr. Form
kitgut:
engl.
kit
bezeichnete eine sehr kleine Geige, die sog. Tanzmeistergeige, die man in die Tasche stecken konnte;
kitgut
wäre demnach ein Faden aus Darm, aus dem eigtl. Geigensaiten hergestellt werden]
Total votes: 21