Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Kornett

Kor|ntt
I.
m.
oder
m.
; früher
Fähnrich einer Reiterabteilung
II.
n.
; Mus.
aus dem Posthorn entwickeltes, kleinstes Blechblasinstrument;
Syn.
Piston
(3)
[zu I: < 
frz.
cornette
„Fähnlein, Eskadron; Fahnenjunker; jüngster Offizier einer Eskadron, der die Standarte trägt“, < 
lat.
cornu
„Horn“, vielleicht wegen der Form der Fahne; zu II: < 
frz.
cornet
„kleines Horn“, zu
corne
< 
lat.
cornu
„Horn“]
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Standheizung

Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal. Da man fürchterlich matt ist, wird das Leben zur Qual“, heißt es im Lied „Oben ohne“ des österreichischen Schlagersängers Reinhard Fendrich. Obwohl er darin vor allem über Barbusigkeit in Wiens Freibädern singen wollte, hat er damit auch eine präzise Beschreibung dessen geliefert, was...

Glas, Hand, Wissenschaftler
Wissenschaft

Wandelbares Glas

Faltbare Handy-Displays, feine Isolierungen auf Mikrochips und Fenster, die sich per Knopfdruck abdunkeln lassen – all das lässt sich aus Glas herstellen. Raffinierte neue Fertigungsmethoden machen es möglich. von FRANK FRICK Ein Mann will sein Auto starten. In diesem Moment fliegt ein Golfball auf die Windschutzscheibe zu. Was...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon