wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kyma

Ky|ma
n.
9
,
Ky|ma|ti|on
n.
, s
, ti|en
; bes. an griech. Tempeln
Zierleiste aus stilisierten Blattformen
[< 
griech.
kymation
„Wellen schlagend, wogend“, zu
kyma
„Welle, Woge“]
Total votes: 12