wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Sigillarie

Si|gil|la|rie
[riə]
f.
11
ein Bärlappbaum des Devons, Karbons und Perms;
Syn.
Siegelbaum
[< 
lat.
sigillum
„Bildchen, Siegel“, über
*sigulum
zu
signum
„Bild, Zeichen“; der Stamm des Baumes ist in dichten Reihen mit regelmäßigen, sechseckigen oder rundlichen Blattpolstern besetzt, die an Siegelabdrücke erinnern]
Total votes: 12