Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

soufflieren

souf|flie|ren, <auch> souff|lie|ren
[su]
V.
3, hat souffliert; Theat.
I.
mit Dat.
jmdm. s.
jmdm. die Anfangsworte des Textes, den er sprechen soll, flüsternd vorsagen;
Syn.
einsagen;
einem Schauspieler s.; man muss ihm alles s.
übertr.
man muss ihm alles, was er sagen soll, vorher genau mitteilen;
sie s. ihm alles, was er sagen soll
übertr.
sie sagen ihm vorher alles, was er sagen soll, sie beeinflussen ihn, bevor er etwas sagt
II.
o. Obj.
als Souffleur, als Souffleuse tätig sein;
wer souffliert heute Abend?
Wetterfrosch, Wetter
Wissenschaft

Der Wetterfrosch in uns

Kopfschmerzen und Müdigkeit infolge eines Wetterumschwungs: Ist das nur Einbildung – oder beeinflusst er tatsächlich das Wohlbefinden mancher Menschen? von JÜRGEN BRATER (Text) und RICARDO RIO RIBEIRO MARTINS (Illustrationen) Der Wetterbericht im Fernsehen hat es angekündigt: Mit Sonnenschein und angenehmen Wohlfühltemperaturen...

Atmosphäre, Weltraumschrott
Wissenschaft

Die Mülldeponie am Himmel

Teile zerborstener Satelliten, Raketenstufen und Farbsplitter – der Orbit der Erde ist voller Weltraumschrott. Nun wird an Lösungen gearbeitet

Der Beitrag Die Mülldeponie am Himmel erschien zuerst auf ...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon