Wissensbibliothek

Geschichte-Mosambik

Was sind FRELIMO und RENAMO?

Die beiden Gruppen sind Guerilla- oder Widerstandsbewegungen, die die Geschicke des afrikanischen Landes mitbestimmt haben.

Seit 1964 führte die FRELIMO einen Befreiungskrieg gegen das Mutterland Portugal, das seit 1752 Kolonialmacht war. 1975 wurde die Unabhängigkeit gewährt und die Volksrepublik Mosambik gegründet, die sich fortan eng an die kommunistischen Staaten anlehnte. Gegen das Regime kämpfte seit 1977 die von Südafrika unterstützte rechtsgerichtete Guerillabewegung RENAMO. Im Jahr 1992 wurde ein Friedensvertrag unterzeichnet. UNO-Truppen überwachten die Einhaltung dieses Abkommens.

MIT, Schlafforschung
Wissenschaft

Manipulierte Träume

Werbung – das sind bunte Straßenplakate, Jingles im Radio und Spots in Kino und Fernsehen. Doch es könnte künftig neue Werbeflächen geben: unsere Träume. von DÉSIRÉE KARGE Robert Stickgold macht sich Sorgen. „Das kann unsere Erinnerungen verändern, Politiker können damit unsere Meinung manipulieren, und Süchtige drohen dadurch,...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Vorteilhafte Ball-Kleider

Evolution wirklich zu verstehen, ist schwerer, als viele denken. Das Tückische daran ist, dass die Grundprinzipien der Evolutionstheorie sehr einfach erscheinen, in der realen Welt jedoch schnell für komplizierte und nicht leicht zu verstehende Resultate sorgen können. Die Folge sind zahlreiche Missverständnisse, die immer wieder...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch