wissen.de
Total votes: 31
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Sykomore

Sy|ko|mo|re
f.
11
ostafrikanischer Feigenbaum mit essbaren Früchten
[< 
griech.
sykomorea,
< 
sykon
„Feige“ und
moron
„Maulbeere“; die Blätter ähneln denen des Maulbeerbaums, die Früchte den Feigen]
Total votes: 31