wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ungebärdig

n|ge|bär|dig
Adj.
schwer zu bändigen, schwer zurückzuhalten, wild;
~es Kind; ~e junge Hunde, Pferde
[zu
mhd.
ungebærde
„unziemliches, unfreundliches Benehmen“, zu
gebærde
„Benehmen, Wesen“]
,
n|ge|bär|dig|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 0