wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verlottern

ver|lt|tern
V.
1, ist verlottert; o. Obj.
1.
immer ungepflegter, schmutziger, unordentlicher werden;
eine Wohnung, einen Garten v. lassen
2.
die Selbstdisziplin verlieren, kein geregeltes Leben mehr führen;
er verlottert allmählich
Total votes: 7