wissen.de
Total votes: 21
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Assertion

Behauptung, Feststellung
aus
lat.
assertio,
Gen.
-
onis,
„Behauptung“, eigtl. „die (juristische) Behauptung, dass jmd. ein freier Mensch sei“, zu
lat.
asserere „jmdm. oder sich zueignen“, als juristischer Terminus „durch Auflegen der Hand für frei oder unfrei erklären, einem Stand (dem der Freien oder Unfreien) hinzufügen“, aus
lat.
as (in Zus. vor s für ad) „zu hin“ und
lat.
serere „fügen, knüpfen, verknüpfen“
Total votes: 21