wissen.de
Total votes: 43
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Faulpelz

der Ausdruck ist seit frühneuhochdeutscher Zeit in Gebrauch und bezeichnete zunächst die Schimmelschicht, die sich auf verfaulten Lebensmitteln bildet; seit dem 17. Jh. wurde es auch auf träge Menschen übertragen (vgl. faul) verwendet; die ersten Belege für die beleidigende Verwendung finden sich im Schweizer Sprachraum
Total votes: 43