Wahrig Herkunftswörterbuch

spintisieren

grübeln
wahrscheinlich französierende Weiterbildung zu spinnen im Sinne von „Gedanken (weiter)spinnen, seinen Gedanken nachhängen“; die vermutete Herkunft von
ital.
spinta „Antrieb, Anstoß“ ist nicht sehr wahrscheinlich

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon