wissen.de
Total votes: 116
Bildergalerie

Das Essverhalten der Deutschen

Viel Limonade, wenig Folsäure

Dass die Deutschen zu dick sind und sich zu wenig bewegen, ist nichts Neues. Mit gutem Grund wurde hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz einen Nationalen Aktionsplan zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten entwickelt. Unter dem Namen "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesündere Ernährung und mehr Bewegung" soll bis zum Jahr 2020 erreicht werden, dass Kinder und Erwachsene gesünder leben.

Informationen zu den Ernährungsgewohnheiten in Deutschland liefert die Nationale Verzehrsstudie (NVS). Der 2. Teil der Auswertung beinhaltet Daten von insgesamt etwa 20.000 Menschen, die in Deutschland zu ihrem Essverhalten befragt, gewogen und gemessen wurden. Hier sehen Sie das Ergebnis.

 

Dr. Gunda Backe

Bildergalerie starten
Total votes: 116