wissen.de
Total votes: 18
HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kraft

der Ausdruck für Stärke geht auf
mhd.
kraft,
ahd.
kraft zurück und beruht auf
germ.
*krafti „Stärke, Macht“, das sich auch in
altengl.
cræft und
altfrz.
kreft, kraft bezeugen lässt; die genaue Herkunft ist unklar, wahrscheinlich ist Kraft gleichen Ursprungs wie Krieg und lässt sich daher auch mit
griech.
hýbris „Gewalttätigkeit“ und
altir.
bríg „Macht, Kraft“ vergleichen; die Präfigierung
entkräften
„schwächen, widerlegen“ stammt aus dem 18. Jh. und war zunächst in der Form verkräften gebräuchlich; Zusammensetzungen wie
Kraftfahrzeug
„Auto“,
Kraftwagen
„Auto“ und
Kraftrad
„Motorrad“ sind Bildungen des 20. Jh. und als Ersatzwörter für motorisierte Fahrzeuge entwickelt worden
Total votes: 18