wissen.de
Total votes: 26
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Bezoar

Be|zo|ar
m.; s, e
kleiner Ballen aus Haaren, Pflanzenfasern u. a. im Magen mancher Säugetiere (Ziege, Gämse, Lama), früher als Heilmittel benutzt; Sy Bezoarstein
[< frz. bezoard < arab. < pers. bâdzahr »Gegengift«]
Total votes: 26