wissen.de
Total votes: 44
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Harmonika

Har|mo|ni|ka
f.; , s od. ni|ken; Musik
1 urspr.
Glasharfe
2
Musikinstrument, bei dem ein Luftstrom Metallzungen in Schwingungen versetzt; →a. Akkordeon, Bandoneon, Harmonium;
Hand~; Zieh~; Mund~
3
in Falten gelegter, der Ziehharmonika ähnlicher Balg, z. B. zwischen DZugWaggons
[< lat. harmonicus < grch. harmonikos »ebenmäßig, harmonisch«]
Total votes: 44