Wahrig Fremdwörterlexikon

Minimaxtheorem

M|ni|max|the|o|rem
n.; s, e
Leitsatz der Spieltheorie, nach dem ein Spieler bestrebt ist, seinen eigenen Anteil am Gesamtgewinn durch Verringerung des Anteils seiner Gegner zu erhöhen

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon