Wahrig Herkunftswörterbuch

Lyrik

Dichtungsart in Reimen und/oder Rhythmus, die Stimmungen, Gedanken, inneres oder äußeres Erleben ausdrückt
aus
griech.
lyrikos „zum Spiel der Lyra gehörig; Dichter und Spieler der Lyra“, zu
griech.
lyra „Leier (Zupfinstrument)“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch