wissen.de
Total votes: 79
wissen.de Artikel

"Lauter Lieblingsflüsse"

Ein Kanu-Spezialist packt aus

Ric Driediger fühlt sich jedes Mal wie ein Fisch auf dem Trockenen, wenn er in die Stadt fahren muss. Der Lärm, die Lichter und die Hektik lösen bei ihm Stress aus. Umso erleichterter ist er, wenn es für ihn wieder Richtung Heimat geht. Seine Heimat, das ist Missinipe, ein  kleines Dorf am Ufer des Otter Lake im Norden Saskatchewans. Dort betreibt Driediger seit über 20 Jahren ein Kanugeschäft und kennt die Gewässer in der Umgebung wie seine Westentasche. Wenn er nicht der Richtige für eine paar Insider-Tipps ist, wer dann? [[{"type":"media","view_mode":"media_small","fid":"15704","attributes":{"alt":"","class":"media-image","typeof":"foaf:Image"}}]]

wissen.de: Was erwartet denn einen Kanuten oder Wassersportler in den Seen und Flüssen Saskatchewans?

 

Ric Driediger: Die Flüsse hier sind eher wie eine Aufeinanderfolge von Seen, die durch Stromschnellen und Wasserfälle verbunden sind. Da bekommt man beim Paddeln von allem etwas geboten: ruhige Seen, reißendes Wildwasser und eine tolle Aussicht. Zum einen gibt es da natürlich die sportliche Herausforderung. Zum anderen ist die Umgebung teilweise so ruhig und friedvoll, dass es beinahe magisch ist. Ich kann nur sagen: Ein schöneres Gebiet zum Paddeln gibt es nicht. Und glauben Sie mir: Ich bin schon in vielen Gegenden gepaddelt. 

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
Total votes: 79