wissen.de
Total votes: 13
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Andacht

1.
geistige, religiöse Versenkung
2.
ehrfürchtige Stimmung
das seit dem 10. Jh. bezeugte Wort entwickelte sich aus
mhd.
andaht,
ahd.
anadaht „Denken an etwas, Aufmerksamkeit“ und setzt sich zusammen aus an und denken; seit dem 12. Jh. wird das Wort fast ausschließlich in der religiösen Bedeutung „Denken an Gott“ gebraucht
Total votes: 13