wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Animsmus

[
lateinisch
]
der Glaube, dass alle Dinge und Naturerscheinungen eine Seele besitzen, die nach dem Tod des Körpers diesen verlässt und woanders weiterlebt; nach E. B. Tylor („Die Anfänge der Kultur“ 1873) die Urform menschlicher Religiosität, aus der sich die Ahnenverehrung, der Glaube an Geister und schließlich an Götter entwickelt habe. Diese Theorie hat sich als nicht haltbar erwiesen und spielt heute in der Ethnologie keine Rolle mehr. Der Begriff Animismus wird auch abwertend für unterschiedliche Formen traditioneller Religionen verwendet.
Total votes: 33