wissen.de
Total votes: 68
LEXIKON

nnaberg-Bchholz

Kreisstadt in Sachsen, im mittleren Erzgebirge, am Pöhlberg, 22 500 Einwohner; denkmalgeschützte Altstadt, St.-Annen-Kirche (15./16. Jahrhundert), Adam-Ries-Haus, Besucherbergwerke (Silbererzbergbau seit dem 12. Jahrhundert), Uranerzbergbau (1958 eingestellt); Metall-, Posamentenindustrie; Tourismus; Verwaltungssitz des Erzgebirgskreises. 1945 durch Zusammenlegung von Annaberg und Buchholz entstanden.
Total votes: 68