wissen.de
You voted 2. Total votes: 39
LEXIKON

Badesalz

kosmetisch-medizinischer Badezusatz, basierend auf Natriumchlorid (Kochsalz), Seesalz oder Natriumthiosulfat. Ätherische Öle oder Riechstoffe werden zur reinigenden, enthärtenden, stoffwechselanregenden und adstringierenden Wirkung zugesetzt. Weitere Badezusätze sind in folgender Form im Handel: Badeextrakt aus Heilpflanzen und Nadelhölzern, Badeöle (ätherische Öle in wasserlöslicher Form), milchartige Badeemulsionen und Schaumbäder.
You voted 2. Total votes: 39