wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Bisutn

Behistun; Behistan
iranische Ortschaft an der Straße von Kermanshah nach Hamadan, 30 km östlich von Kermanshah; bekannt durch das berühmte Relief, das Dareios I. in die Felsen eines Berges hauen ließ. Es zeigt ihn mit einer Reihe von Stammesfürsten. Unter dem Relief befindet sich eine Keilinschrift in altpersischer, babylonischer und elamischer Sprache. Die Felsinschriften dienten H. C. Rawlinson als Schlüssel für die Entzifferung der babylonischen Keilschrift. In dieselbe Felswand sind zwei weitere Reliefs eingehauen, die aus parthischer Zeit stammen.
Total votes: 47