Lexikon

Cabra Bssa

Energieprojekt zur industriellen und landwirtschaftlichen Erschließung des Sambesitals in Mosambik: In der Schlucht von Cabora Bassa (Caborabassa, Quebrabasa), 140 km nordwestlich von Tete, wird durch einen 171 m hohen und 330 m langen Staudamm der Sambesi auf einer Fläche von 2700 km2 aufgestaut. Stauinhalt des Sees: 63 Mrd. m3. Cabora Bassa gehört mit einer Kapazität von 2425 MW zu den größten Wasserkraftwerken der Erde.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender