wissen.de
Total votes: 2
LEXIKON

CVJM

Abkürzung für Christlicher Verein Junger Menschen, (vor 1985 Christlicher Verein Junger Männer); deutscher Zweig des YMCA, gegründet 1883 in Berlin als freie Vereinigungen innerhalb der männlichen evangelischen Jugend; später auch unabhängige, überkonfessionelle Vereine mit christlich-missionarischen und sozialen Zielen. 1945 wurde der CVJM in der Bundesrepublik Deutschland neu organisiert, Zentrale in Kassel. Da seit 1960 immer mehr Mädchen und Frauen an der Jugendarbeit beteiligt waren, erfolgte 1985 die Namensänderung. Neue Aufgaben: Rehabilitation Drogensüchtiger, Betreuung junger Strafgefangener, politische Weiterbildung für Jugendliche.
Total votes: 2