Lexikon

Die Bestechlichen

  • Deutscher Titel: Die Bestechlichen
  • Original-Titel: LES RIPOUX
  • Land: Frankreich
  • Jahr: 1984
  • Regie: Claude Zidi
  • Drehbuch: Claude Zidi, Didier Kaminka
  • Kamera: Jean-Jacques Tarbes
  • Schauspieler: Philippe Noiret, Thierry Lhermitte, Régine, Grace de Capitani
  • Auszeichnungen: Césars 1985 für Film, Regie und Schnitt
René (Philippe Noiret), ein unterbezahlter Polizist im 18. Bezirk von Paris, hat sich in seinem Revier mit den Ganoven arrangiert. Er ist überall bekannt und bei jedem Geschäft dabei. So bessert er sein Einkommen auf, ohne aber seine moralischen Prinzipien aufzugeben. Eines Tages bekommt er einen neuen Partner (Thierry Lhermitte) an seine Seite gestellt. Der tugendhafte Inspektor kommt gerade von der Polizeischule und ist gewillt, das Gelernte konsequent anzuwenden. Es dauert einige Zeit, bis René ihm seine Interpretation des Gesetzes vermittelt hat, aber der gelehrige Schüler übertrifft seinen Lehrmeister schon bald.
Homo sapiens, Mensch, Menschgeschichte
Wissenschaft

Ein Mensch wie wir

Fundstücke belegen: Seit mindestens 40.000 Jahren ist Homo sapiens ein kulturelles Wesen und fähig zu kognitiven Höchstleistungen. von ROLF HEßBRÜGGE Wir haben 7000 Sprachen hervorgebracht, rund 1200 Musikinstrumente geschaffen, vielerlei Tanzformen und Malstile sowie Dutzende wissenschaftliche Disziplinen entwickelt. Wir haben...

forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Zweierlei Maß

Vom griechischen Philosophen Protagoras stammt der Satz „Der Mensch ist das Maß aller Dinge“. Was er damit meinte: Alle Dinge in der Welt sind immer nur so, wie sie dem Menschen erscheinen. Oder anders ausgedrückt: Der Mensch kann nicht heraus aus seiner Haut – und stellt sich daher stets selbst ins Zentrum seiner Bewertungen....

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch