Lexikon

Diskothk

[
die; griechisch
]
Disco
ursprünglich Schallplattensammlung; seit den 1970er Jahren Bezeichnung für Tanzlokale besonders für Jugendliche, in denen die Bands durch Schallplatten ersetzt wurden und ein Diskjockey die Musikauswahl gestaltet. In der Diskothek findet oft die Entwicklung populärer Musikformen statt, wie z. B. der Discomusic oder der House Music. Die neuere Bezeichnung Club steht oft für das Spielen nur einer, an einer bestimmten Publikumsgruppe ausgerichteten Musikrichtung.
Solar, Sonnenenergie, Wüste
Wissenschaft

Mit Sonnenenergie durch die Wüste

Bei internationalen Wettkämpfen treten solarbetriebene Rennwagen gegeneinander an. Wüstenstraßen werden dabei zu Teststrecken für neue Solartechnologien. von RAINER KURLEMANN Wer in Marokko Auto fährt, erlebt viele Überraschungen. Das Königreich ist ein modernes Land, trotzdem trifft man auf den Straßen so manchen Eselskarren und...

Nickel, Pflanzen
Wissenschaft

Grüne Metallsammler

Manche Pflanzen können in ihrem Organismus Metalle anhäufen. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Metalle zu ernten und zu verwerten.

Der Beitrag Grüne Metallsammler erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon