Lexikon

Dulcina von Tobso

[
-θi-
]
in M. de Cervantes „Don Quijote“ ein hässliches, schielendes Bauernmädchen, das der Held des Romans als Edelfräulein ansieht und zu seiner platonischen Geliebten macht.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch