wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Energieeinsparung

Anwendung des ökonomischen Prinzips auf die Energieverwendung, d. h. mit einer gegebenen Menge Primärenergieeinsatz soll ein Maximum an nutzbarer Energie gewonnen werden bzw. eine gegebene Menge nutzbarer Energie soll mit einem minimalen Einsatz an Primärenergie erzielt werden. Das Problem tritt immer dann in das Zentrum der Energiepolitik, wenn sich die Energiepreise, insbesondere die Erdölpreise, deutlich erhöhen.
Total votes: 24