wissen.de
You voted 4. Total votes: 41
LEXIKON

Fktorkosten

die Kosten der einzelnen Produktionsfaktoren, also Entlohnung der Arbeit (Lohn, Gehalt u. Ä.), des Kapitals (Zins), des Bodens (Miete, Pacht), der Unternehmerleistungen (Unternehmerlohn). Die Summe dieser Einkommensarten zuzüglich der Gewinne in der Volkswirtschaft bezeichnet man als Nettosozialprodukt zu Faktorkosten.
You voted 4. Total votes: 41