wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Produktinsfaktoren

die an der Produktion beteiligten elementaren Einsatzfaktoren; in einzelwirtschaftlicher Sicht die verschiedenen Arbeitsleistungen, Betriebsmittel (Maschinen, Werkzeuge, Grundstücke), Werkstoffe (Rohstoffe, Schmiermittel, Elektrizität) und Leistungen der Betriebsführung (Leitung, Planung, Organisation, Kontrolle), die notwendige Bestandteile des Produktionsprozesses sind. In gesamtwirtschaftlicher Sicht unterscheidet man traditionell zwischen Arbeit, Boden und Kapital. In der Gegenwart zählt man gelegentlich wegen seiner zentralen Bedeutung im Wirtschaftsprozess den vierten Faktor Unternehmensleitung als „dispositiven Faktor“ hinzu.
Total votes: 0