wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Gasverflüssigung

die Überführung von gasförmigen Stoffen in den flüssigen Aggregatzustand; schon bei normalen Temperaturen durch Erhöhung des Drucks möglich, bei manchen Gasen ist jedoch (zusätzlich) eine starke Abkühlung nötig. Kältemaschinen.
Total votes: 0