wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Gesellenvereine

Vereinigungen von Handwerksgesellen auf konfessioneller Grundlage, mit beruflichen, sozialen und ethischen Zielen. Die ersten katholischen Gesellenvereine gründete seit 1845 der „Gesellenvater“ A. Kolping; 1851 Gründung des Verbandes katholischer Gesellenvereine, Köln. Der Verband evangelischer Gesellenvereine wurde 1894 in Dortmund gegründet.
Total votes: 28