wissen.de
You voted 4. Total votes: 14
LEXIKON

Grafenfehde

15341536 die Versuche des Lübecker Bürgermeisters J. Wullenwever, unter Ausnutzung eigensüchtiger Pläne der Grafen Christoph von Oldenburg und Johann (VII.) von Hoya ( 1535) die alte Vormachtstellung Lübecks zurückzugewinnen und die Thronfolge Christians III. in Dänemark durch Befreiung des gefangenen Christians II. zu verhindern. Mit schwedischer Hilfe und Unterstützung protestantischer Fürsten konnte Christian III. militärisch gegen Lübeck vorgehen und im Frieden von Hamburg am 14. 2. 1536 seine Anerkennung durchsetzen.
You voted 4. Total votes: 14