Lexikon

Grasfrosch

Rana temporaria
Image
Copyright Issues
Grasfrosch
Grasfrosch
Image
Copyright Issues
Grasfrosch: Kaulquappe
Grasfrosch: Kaulquappe
Aus der lang gestreckten Larve entwickelt sich innerhalb weniger Tage die eigentliche Kaulquappe. Bei dieser sind die sichtbaren, äußeren Kiemenanhänge durch innere Kiemen ersetzt, die in seitlichen Kiementaschen verborgen liegen.
der häufigste und verbreitetste Landfrosch Mittel- und Nordeuropas; braun, stumpfköpfig, meist mit gefleckter Bauchseite; im Gebirge bis zur Schneegrenze; Paarungszeit von Ende Februar bis April.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache