wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Hunger-Sättigungs-Regelung

die durch das im Hypothalamus befindliche Hunger-Sättigungs-Zentrum gesteuerte Nahrungsaufnahme. Als bedeutende Regelgrößen gelten Blutzuckerspiegel und Füllungszustand des Magens. Der Appetit hingegen wird eher durch äußere Faktoren beeinflusst und überlagert z. T. die Hunger-Sättigungs-Regelung, so dass er nur bedingt vom Hunger zu trennen ist.
Total votes: 28