Lexikon

Johanniskraut

Hypericum
Gattung der Johanniskrautgewächse mit gelben Blüten. Am häufigsten ist das Tüpfeljohanniskraut, Hypericum perforatum, das eigentliche Johanniskraut, das, zur Johannisnacht gesammelt, als Bannmittel gegen böse Geister und Hexen galt. Der die Haut rot färbende Saft der Blattdrüsen wurde als Johannisblut bezeichnet. Weitere Arten sind: Geflecktes Johanniskraut, Hypericum maculatum; Niederliegendes Johanniskraut, Hypericum humifusum; Sumpfjohanniskraut, Hypericum elodes; Bergjohanniskraut, Hypericum montanum.
Image
Copyright Issues
Tüpfeljohanniskraut
Tüpfeljohanniskraut
Tüpfeljohanniskraut, Hypericum perforatum

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache