wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Keilschwanzsittiche

Sammelbegriff für 6585 Arten der Echten Papageien, Psittacinae, die in Mittel- und Südamerika beheimatet sind. Gemeinsames Merkmal ist der lange, abgestufte Schwanz. Dazu gehören z. B. die großen Aras, der Mönchssittich, Myiopsitta monachus, der als einziger Papagei ein Nest aus Zweigen baut, und der Nandaysittich, Nandayus nenday. Einige Arten der Keilschwanzsittiche werden häufig als Käfigvögel gehalten.
Total votes: 29