wissen.de
Total votes: 72
LEXIKON

Leuchtstofflampe

fälschlich Neonröhre
eine Gasentladungslampe, die mit Quecksilberdampf unter geringem Druck gefüllt ist. Die Innenwand der rohrförmigen Lampe ist mit Leuchtstoff belegt, der durch ultraviolettes Licht zum Strahlen angeregt wird. Die Leuchtstofflampe wird mit Glühelektroden ausgerüstet, die nach erfolgter Zündung abgeschaltet werden. Je nach der Art des Leuchtstoffs können verschiedene Lichtfarben erreicht werden.
Total votes: 72